#bpt122 Der erste Tag

Noch ein Jahr Zeit bleibt den Piraten, um sich auf die Bundestagswahl vorzubereiten. Der zweite Parteitag 2012 in Bochum sollte helfen, die Weichen dafür zu stellen. Unter anderem muss ein Wahlprogramm beschlossen werden. Erreichen die Piraten dieses Ziel auf dem Parteitag? Ein Stimmungsbild. (leo)

3,913 total views
  1. Noch bevor die Plätze im Saal besetzt sind, traf der Kraftstoff der Piraten ein.
  2. für über 200€ Club-Mate auf zum #bpt122
  3. Stolze 111 offene Punkte im Grundsatzprogramm und 18 Anträge zur Satzungsänderung hatten sich die Piraten in die Tagesordnung ihres Parteitags in Bochum geschrieben. Doch bereits der erste Punkt, die Entscheidung über ein Grundsatzprogramm Wirtschaftspolitik, nimmt Stunden ein. Eine Version wird als "zu nah an der FDP" kritisiert, ein anderer als "zu sehr Linkspartei". Außerdem herrscht Uneinigkeit darüber, ob und welche Kompromisse das Programm machen soll.
  4. Die Diskussion über einzelne Programmpunkte dauert an. Solange, dass bald klar ist: Bis auf die Ablehnung eines Antrags zum Wirtschaftsprogramm ist nach der Hälfte des ersten Tages zu keinem der insgesamt 800 Anträge eine belastbare Entscheidung getroffen worden.
  5. Die langwierige Diskussion hat Folgen, unter anderem finanzielle.
  6. Nebenbei immer präsent: Der Geräuschpegel im Saal und das streckenweise lahmende W-Lan. Ob das irgendwie zusammenhängt?
  7. Wie die Diskussion weitergeht, das verfolgen wir hier permanent weiter. Dieses Storify wird weiter geupdatet.
Like
Share

Share

Facebook
Google+