Sebastian Kurz: Migrationshintergrund Meidling - Social Media-Rückschau auf ein TV-Interview

Die Ernennung von Sebastian Kurz (ÖVP) zum neuen Integrationsstaatssekretär polarisiert nach wie vor. Zu jung, zu wenig Sachkenntnis, Medien"geilheit" (Stichwort: Geilomobil, "Schwarz ist Geil"-Kampagne) vs. "frisches Blut" oder "Gebt den Jungen eine Chance"-Attitüde. Am Mittwoch war der 24-Jährige zu Gast bei Armin Wolf in der ZiB 2. Eine "Social Media"-Rückschau.

Embed

  1. Meine Skepsis im Vorfeld:
  2. Ein Tool gegen Rechtspopulisten?
  3. Im Gespräch mit Armin Wolf: 
  4. - vorher:
  5. - Das Interview (in der ORF-Online-Mediathek):
  6. - nachher:
  7. @sebastiankurz selbst twitterte nichts mehr zu seinem Auftritt...
  8. Das blieb hängen:
  9. Sebastian Kurz im Habibi
    Sebastian Kurz im Habibi
  10. Der Staatssekretär bemüht sich hervorzuheben, dass er sich mit der Thematik "Integration" (in letzter Zeit) intensiv beschäftigt. (In diesem flickr-Foto beim Besuch eines Deutschkurses.) Deutsch können - für Kurz die wichtigste Integrationsmaßnahme.
  11. Wirkung des Interviews:
  12. .... gemeint ist dieses hier:
Like
Share

Share

Facebook
Google+