"Taktlos" - Reaktionen zu Anne Wills Themensetzung am 20. Jahrestag von Solingen

Am 20. Jahrestag des rassistischen Brandanschlags in Solingen diskutiert Anne Will in ihrer Sendung das Thema "Allahs Krieger im Westen – wie gefährlich sind radikale Muslime". "Taktlos" finden das zahlreiche Internetnutzer und protestieren.

Embed

  1. Am 29. Mai 2013 jährt sich zum 20. Mal der rassistische Brandanschlag in Solingen, bei dem fünf Menschen türkischer Herkunft starben: Hülya Genç (9), Saime Genç (4), Hatiçe Genç (18), Gürsün Ince (27) und Gülistan Öztürk (12). Für den selben Tag kündigt die Anne Will-Redaktion eine Sendung mit dem Thema "Allahs Krieger im Westen – wie gefährlich sind radikale Muslime" an, zu der unter anderem die Islam-Kritikerin Necla Kelek und der bayerische Innenminister Joachim Herrmann geladen sind.
  2. Die muslimische Religionspädagogin und Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor war ebenfalls zur Sendung eingeladen, lehnte aber öffentlich auf ihrer Facebook-Seite ab und kommentierte:
  3. "Heute jährt sich der Brandanschlag auf Solingen zum 20. Mal und bei Anne Will wird heute nicht etwa über Fremdenfeindlichkeit oder den NSU gesprochen...heute ist wieder mal islamischer Extremismus dran...vllt. sollten wir mal der Redaktion einen Brief schreiben?"
  4. Auf Twitter knüpfte die Journalistin und Bloggerin Kübra Gümüsay die Kritik fort:
  5. Und forderte andere User auf, sich ebenfalls per Twitter an die Redaktion zu wenden:
  6. Zahlreiche Twitter-User kritisierten in Tweets die Themenwahl der Anne Will-Redaktion:
  7. Die ARDOnline-Redaktion reagierte auf Twitter mit Links über die Berichterstattung zum Brandanschlag:
2
Share

Share

Facebook
Google+