Open Discussion 2017: Bereit für den Job der Zukunft?

#digitalistbesser, Fraunhofer Academy, München, 13.12.2017

  1. "Von »10 Berufe mit Zukunftsgarantie« bis zu »Werde ich durch einen Computer ersetzt?« – Digitalisierung und die (vermeintlichen) Folgen für die Berufswelt bestimmen immer wieder die Schlagzeilen. Aber haben wir uns selbst auch schon damit beschäftigt? Was bedeutet die Digitalisierung der Arbeit für den Einzelnen? Wissen Sie, wie Ihre Tätigkeit in 20 Jahren aussehen wird?

    Am 13.12. fand unsere erste Open Discussion zum Thema Digitalisierung in der Arbeitswelt #digitalistbesser statt. 150 Teilnehmende aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Großunternehmen sowie KMUs diskutierten mit unseren Referenten, wie jede und jeder für sich selbst und das Unternehmen die digitalisierte Berufswelt gestalten kann."
  2. 17:30 Check in & Christmas Snacks

    18:00 Opening: #digitalistbesser – wozu dann noch analog diskutieren?
    mit Dr. Roman Götter, Leiter der Fraunhofer Academy, und Kerstin Dübner-Gee, Fraunhofer Academy

    18:15 Impulse Circle
    Impulse 1 - Fokus: Technische Entwicklungen im Kontext Digitalisierung der Arbeitswelt
    »Veränderungen von Arbeitsanforderungen für Fachkräfte in der digitalen Produktion«

    David Kremer, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO


    Impulse 2 - Fokus: Erforderliche Kompetenzentwicklung der Menschen
    »Von Industrie 4.0 und Arbeiten 4.0 zu Lernen 4.0: Welche (digitalen) Kompetenzen benötigen wir und wie entwickeln wir sie?«
    Dr. Jochen Robes, Berater und Weiterbildungsblogger

    Impulse 3 - Fokus: Veränderungen der gesellschaftlichen Anforderungen durch Technologie
    »Robotikinnovation und Gesellschaft: Gemeinsame Wege in die Arbeitswelt der Zukunft?«
    Prof. Dr. Sebastian Pfotenhauer, Technische Universität München

    19:15 Discussion Circle – »Change Agent der digitalisierten Arbeitswelt«
    Wie werden wir zu Gestaltern unserer digitalisierten Arbeitswelt? Was können wir beibehalten, was müssen wir verändern?
    Mit: David Kremer • Dr. Jochen Robes • Prof. Dr. Sebastian Pfotenhauer • Kathrin Pollmann • Rüdiger Knauss

    Moderation: Dr. Thorsten Lambertus, Fraunhofer Venture
    20:20 Best of Open Discussion – Share your Thoughts

    Networking & interaktive Ausstellung zu Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsangeboten im Informationsparcours ...
  3. 18:00 Opening: #digitalistbesser – wozu dann noch analog diskutieren?
    mit Dr. Roman Götter, Leiter der Fraunhofer Academy, und Kerstin Dübner-Gee, Fraunhofer Academy
  4. Impulse 1 - Fokus: Technische Entwicklungen im Kontext Digitalisierung der Arbeitswelt
    »Veränderungen von Arbeitsanforderungen für Fachkräfte in der digitalen Produktion«

    David Kremer, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  5. Impulse 2 - Fokus: Erforderliche Kompetenzentwicklung der Menschen
    »Von Industrie 4.0 und Arbeiten 4.0 zu Lernen 4.0: Welche (digitalen) Kompetenzen benötigen wir und wie entwickeln wir sie?«
    Dr. Jochen Robes, Berater und Weiterbildungsblogger
Read next page