DGFP//congress 2015 - Die Digitale Transformation

Personaler habt weniger Schiss und mehr Mut zum ausprobieren - Vom Hauptbedenkenträger zum Chief Experimental Officer

Embed

  1. Für die Politik ist die Digitalisierung offensichtlich noch "Neuland". Personalentscheider ringen noch um ihre Rolle bei der Digitalen Transformation: Weiterhin verängstigt, gar ablehnend, passiv zuschauen oder als Gestalter die Weichen in den Unternehmen stellen. Weniger Schiss und mehr Mut zum ausprobieren fordert Prof. Wilhelm Bauer vom Fraunhofer Institut. Das Highlight war das von Stephan Grabmeier, twitter.com/InnoEvangelist, moderierte Panel zu Level 6 // Digitale Transformation mit praktischen Beispielen von Continental, Axel Springer, VW und Bosch. Viele Teilnehmer hätten sich noch mehr davon gewünscht. Das kann ja noch nachgeholt werden.
  2. Rüdiger Schönbohn über Bosch Connect
  3. Christina Schlichting berichtet über VW Group Connect
  4. Sirka Laudon: Digitale Transformation lohnt sich in €.
  5. Sirka Laudon erläutert die umfassende Digitale Transformation bei Axel Springer
  6. Harald Schirmer über die Digitale Transformation bei Continental
  7. Stephan Grabmeier: Warum Unternehmen digital transformieren müssen und warum HR gestalten muss
Like
Share

Share

Facebook
Google+