Bunder Boating in Karachi

Krebse angeln im Indischen Ozean. Eine Kindheitserinnerung aus Pakistan.

Embed

  1. Eine der schönsten und mir noch am präsentesten Kindheitserinnerungen aus Pakistan was das "bunder boating". Mit einem kleinen Boot, groß genug, um darauf auch an einer Feuerstelle zu kochen, ging es raus auf's Meer (allerdings in relativer Küstennähe). Mit an einer Holzspule aufgewickelten Schnur, an deren Ende wir Abfallstücke von Fisch banden, fingen wir dann die großen schwarzen und blauen Krebse, indem wir diese, wenn es an der Schnur kribbelte, langsam nach oben zogen und dann mit einem Netz an Bord hievten. 

  2. Der Geschmack der frisch, direkt auf dem Boot in einem alten Metalleimer auf Holzfeuer (vielleicht waren es auch schon Gaskocher) zubereiteten Krebse... eine meiner schönsten Erinnerungen.
  3. Crabby, Crabby, Crabby - or - A Brief Biology Lesson and a "Tribute"
    Crabby, Crabby, Crabby - or - A Brief Biology Lesson and a "Tribute"
  4. Die Fotos sind nicht von mir, sondern linken auf Bilder, die ich bei Flickr gefunden habe (Links zu den Ursprungsfotos). Sie geben aber einen ganz guten Eindruck des Erlebnisses wider.
  5. Sandspit Turtle Beach
    Sandspit Turtle Beach
  6. FISHING IN KARACHI, HOW TO DISABLE DANGEROUSNESS OF A CRAB
  7. Karachi Port Kemari Jetty Harbour Bhit Island Manora
  8. Genau so aßen wir dann auf dem bunder boat:
  9. Eating crab Karachi Pakistan 1984
    Eating crab Karachi Pakistan 1984
  10. Und abends dann wieder die Einfahrt in den Hafen.
Like
Share

Share

Facebook
Google+