Hochwasser, 2. Juni 2013

Zahlreiche Tiroler posten ihre Beobachtungen und Erlebnisse mit dem Hochwasser auf Facebook, Twitter & Co.

6,202 total views
  1. Zwischen Fieberbrunn und St. Johann hat es ein Wartehäuschen einfach weggeschwemmt ... vielen Dank an Jürgen Bichler für das Video!
  2. Tirols Feuerwehren haben bisher schon 579 Einsätze mit rund 3.000 Feuerwehrmitgliedern in allen Bezirken abgearbeitet. Weil immer wieder neue Evakuierungen nötig werden, steht auch das Rote Kreuz derzeit mit 150 HelferInnen im Tiroler Unterland im Einsatz. Mehrere hundert Personen mussten bereits evakuiert werden. In St. Johann i. T. stehen auch 25 Mann des Bundesheeres im Katastropheneinsatz. Feuerwehren aus Innsbruck-Land und Schwaz helfen im Unterland und in Salzburg
  3. St Johann i.T. / Kirchdorf - Strasse überschwemmt 02.06.2013
  4. kössen.......unglaublich......
  5. richtung st johann busshaltestelle ist weg u etwas von der strasse fehlt
  6. Wie in Tirol informieren sich unzählige Österreicher auch in anderen Bundesländern über die aktuelle Hochwasser-Situation in ihrer Umgebung:
  7. Salzburg:

Like
Share

Share

Facebook
Google+