Die vielen Sprachen der Wissenschaft - Sollten wir auch auf Englisch kommunizieren?

Wissenschaftskommunikation in den USA ist vor allem Wissenschaftsklommunikation für Amerikaner. Aber immer mehr stellt sich die Frage: Sprechen sie gut genug Englisch. Und erst recht bei der Wissenschaftskommunikation außerhalb der USA. Gedankensplitter dazu aus Raleigh:

Embed

1
Share

Share

Facebook
Google+