Literatur woanders

Zusammengetragen, was ich so finden konnte an Dokumentation der Session vom #litcamp16. Mit zwei drei Randnotizen ;) - Scheren zum Beispiel. Soll ja auch welche im Kopf geben. Oder Text-Bild.

Embed

  1. Und überhaupt. Es war eine grandiose Session - ihr wisst gar nicht WIE. Mehr dazu auf meinem Blog.
  2. Ach ja, da waren noch ein-zwei Gespräche am Rande - da warte ich dann auch mal gespannt auf das Ergebnis. Das bei Jana im Blog ist wunderbar. Hier zu finden  http://diewortratgeberin.de/hunde-kinder-literaten-das-heidelberger-literaturcamp/  (bei Büchergefahr müsst ihr podcast hören ;) )
  3. Jetzt geht es los. Ein paar Fragen wurden noch getwittert. Und dann ... das übliche: ich greife zum Stift und flipcharte.
  4. Dankenswerterweise hat die wunderbare Juna das Protokoll-protokollieren übernommen. Auch, wenn ich das Flipchart mitgenommen habe. So habt ihr wenigstens ein Abbild davon.
  5. Es gab sogar den konkreten Auftrag von #litcamp16-Organisatorin Susanne Kasper (bisschen stolz - also ich ;) )
  6. ok, das gehört nur indirekt hier her - aber es war so schön, das zu lesen <3 .
Like
Share

Share

Facebook
Google+