#ClimateDiploDay: Gemeinsam für den Klimaschutz

Deutschland engagiert sich für ein neues globales Klimaschutzabkommen. Am Mittwoch (17.6.) fand zum zweiten Mal der Klimadiplomatietag statt - in Berlin und weltweit. Ziel war es, gemeinsam mit europäischen Partnern ein gemeinsames Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Ein voller Erfolg!

Embed

  1. Bei seinem zweiten Durchlauf haben sich über 50 deutsche Botschaften weltweit beteiligt

  2. Rund um die Welt hieß es deshalb: Mit kleinen Aktionen zum Klimaschutz beitragen und mit großen Schritten dem Klimawandel entgegentreten - gemeinsam!
  3. Ob im fernen Asien - hier die begabten Kolleginnen und Kollegen in Japan:
  4. In der Türkei bei einer gemeinsamen Baumpflanz-Aktion der deutschen, französischen und britischen Botschaft in Ankara:
  5. In nördlichen und südlichen Amerika - Von Washington, über New York bis nach Mexiko und Peru, überall standen gemeinsame Aktionen mit den Partnern zum #ClimateDiploDay" an:
  6. -
  7. Und die Vertretungen im südlichen Afrika haben den #ClimateDiploDay von der Expertendiskussion auch in die Schulen getragen:
  8. Ziel war es, ein gemeinsames europäisches Zeichen für den Klimaschutz zu setzen:

Like
Share

Share

Facebook
Google+