Der Wahlkampf 2017 auf Instagram

Eine Reihe Beobachtungen von Wolfgang Ullrich

  1. "Der Bundestagswahlkampf 2017 ist der erste, in dem auch Bilder der Sozialen Medien, vor allem Bilder auf den Instagram-Accounts von Parteien und Abgeordneten eine Rolle spielen. Statt nur Reden zu halten oder Kundgebungen zu veranstalten, machen Politikerinnen und Politiker mittlerweile also auch zunehmend selbst Bilder, um für ihre Botschaften zu werben. Bis zur Bundestagswahl sollen einzelne dieser Bilder in loser Folge genauer betrachtet werden. Was könnte spannender sein, als ein neues Medium politischer Ikonografie in der Phase seiner Entstehung begleitend zu kommentieren?"
    (So Ullrich im für alle sieben Teile stets gleichlautenden Einleitungstext der Blogpostserie.)
  2. Die Serie entstand in Kooperation mit der Zeitschrift POP. Kultur und Kritik.
Read next page